Der Musikfachhandel Kirstein wurde 1987 im oberbayerischen Städtchen Schongau geboren, in dessen Altstadt Vollblutmusiker Klaus Kirstein erstmals die Türen seines Musikgeschäfts öffnete. Heute findet man dieses im Gewerbegebiet Schongau West auf einer riesigen Ladenfläche, die Instrumente vom Alphorn bis zum Orff-Percussion-Set für Kinder umfasst – und natürlich im Netz!

Qualität zum Bestpreis

Das Musikhaus Kirstein ist online auf kirstein.de präsent. Der Webshop bietet ein riesiges Sortiment an Musikinstrumenten, das von der Blockflöte bis zum Konzertflügel reicht. Denn die Mission des Musikfachhändlers ist es, für jeden den richtigen Artikel anzubieten – vom günstigen Einsteigermodell für Anfänger bis hin zu Schmuckstücken der Spitzenliga für Profis. Auch für kleinere Budgets hat Kirstein Qualität im Angebot: Seine hochwertigen Eigenmarken wie Classic Cantabile, Alpenklang, Shaman, XDrum, Lechgold, Pronomic, Stagecaptain u. a., schonen den Geldbeutel, müssen sich aber hinter namhaften Marken bekannter Hersteller nicht verstecken. Im Kirstein Onlineshop, der in sechs Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Niederländisch) verfügbar ist und europaweit liefert, erhalten Kunden – neben einer fachkundigen Beratung – garantiert immer den besten Preis.

Schnell und einfach bezahlen mit Amazon Pay

Als Zahlungslösung stellt der Online-Händler unter anderem die beliebte Zahlungsart Amazon Pay bereit, mit der Kunden in einem Klick und ohne erneute Eingabe Ihrer Adress- und Zahlungsdaten bezahlen können. Seit Mitte 2012 steht mobilen Website-Besuchern der Button „Bezahlen mit Amazon“ auf jeder Detailseite zur Verfügung. Tatsächlich beobachtete der Musikfachhändler, dass diese unkomplizierte und kostengünstige Zahlungsoption sehr gerne angenommen und regelmäßig genutzt wird: ca. 30 % der Onlinekunden von Kirstein nutzen Amazon Pay zum Bezahlen, sowohl am Desktop als auch über Mobilgeräte.

„Unsere Kunden schätzen die 1-Click-Abwicklung ohne Dateneingabe. Amazon Pay überzeugt mit hoher Akzeptanz und hohem Vertrauen“, erläutert Alexander Heger, Marketingleiter bei Kirstein.

Wie alles begann

Kirstein war einer der ersten Marktplatzhändler, der damals als neue Kategorie für Musikinstrumente auf Amazon listete. So wurde der Händler auch über Amazon selbst auf den Zahlungsdienst Amazon Pay aufmerksam und entschied sich dafür, diesen zu integrieren, um seinen Kunden eine neue schnelle und unkomplizierte Zahlungsart anzubieten. Mit Amazon Pay können Kunden auf die bereits in Ihrem Amazon-Konto gespeicherten Adress- und Zahlungsdaten zurückgreifen und kommen so reibungsloser durch den Bezahlvorgang, was wiederum für eine bedeutend schnellere Bestellung sorgt – ein dickes Plus für das Kundenerlebnis.

Die Integration von Amazon Pay in den Kirstein Onlinestore war einfach, denn Amazon Pay ist sehr flexibel und mit nahezu jedem Shopsystem kompatibel. Die Einführung der Zahlungslösung dauerte deshalb auch nur wenige Wochen. Der Händler wurde dabei jederzeit vom Amazon Support-Team unterstützt, sodass Integration und Live-Gang der neuen Zahlungslösung erfreulich schnell und komplikationsfrei verliefen. Dieses Serviceniveau hat sich bis heute nicht geändert: „Wir sind stets sehr zufrieden mit der Qualität und Geschwindigkeit des Amazon Pay Supports“, erklärt Kirsteins Marketingleiter Alexander Heger und ergänzt: „Wir fühlen uns von Amazon Pay stets gut betreut.“

Kirstein und Amazon Pay, eine erfolgreiche Partnerschaft

Recht schnell war klar, dass die Kunden Amazon Pay vertrauen. Der Musikfachhändler beobachtete im Anschluss an die Einführung des neuen Zahlungsdienstes auf kirstein.de, dass die Kaufabbruchrate bei Amazon Pay Nutzern weit unter dem Durchschnitt lag, während der durchschnittliche Bestellwert der Amazon Pay Kunden überdurchschnittlich hoch war. Dies lässt sich in gesteigerte Umsatzzahlen übersetzen, die Amazon Pay für den Onlineshop von Kirstein generiert.

Außerdem registrierte der Online-Händler bei den Bezahlungen mit Amazon Pay keinen einzigen Betrugsfall. Dies erspart ihm viel Zeit und Aufwand, gerade im Vergleich zu Kreditkartenzahlungen. Kein Wunder also, dass die Zahlungsart Amazon Pay nicht mehr aus dem Onlineshop von Kirstein wegzudenken ist.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit sind für die Kunden beim Online-Einkauf wesentliche Aspekte. Millionen Menschen kennen den Namen Amazon und vertrauen der Marke. Dies verhindert Kaufabbrüche. Die Bestellabwicklung mit Amazon Pay ist zudem sehr unkompliziert und schnell und sorgt somit für ein großartiges Einkaufserlebnis der Kunden. Gerade im Mobilgerätesektor, der für den Online-Einkauf immer relevanter wird, ist dies bedeutend.

Die Erfolgsgeschichte des Online-Musikfachhandels Kirstein zeigt, dass die Integration von Amazon Pay nicht nur für eine positive Kundenerfahrung sorgt, sondern sich auch für die Händler auszahlt – in puncto Sicherheit, höheren Bestellwerten und niedrigeren Kaufabbruchraten.