Übersicht

Bestellungen und Transaktionen einsehen

Amazon Payments bietet Ihnen eine einzelne Übersicht über Ihre Bestellungen und Transaktionen. Sie können alle Transaktionen einsehen und diese für eine bessere Übersicht nach den folgenden Kriterien filtern: Aktivitätstyp (Zahlungsmethode), gesendet, überwiesen oder abgebucht.

Ihre über Amazon Payments getätigten Bestellungen einsehen

  1. Öffnen Sie die „Amazon Payments“-Website unter https://pay.amazon.com/de.
  2. Klicken Sie auf Mein Konto am oberen Bildschirmrand.
  3. Melden Sie sich bei Ihrem „Amazon Payments“-Konto an. Die Übersichtsseite wird geöffnet, auf der Ihnen Ihr Guthaben und Ihre Kontoaktivitäten angezeigt werden, wobei oben die zuletzt durchgeführte Transaktion mit Datum, Art, Zahlung an, Name des Absenders, Status, Betrag, Gebühren und Kontoguthaben aufgeführt ist.
  4. Um spezifische Transaktionsarten anzuzeigen, klicken Sie auf das Drop-down-Feld Aktivität und wählen Sie die gewünschte Transaktionsart aus.
  5. Sie können eine spezifische Transaktion anzeigen, indem Sie den entsprechenden Datumsbereich festlegen und anschließend auf Anzeigen klicken.
  6. Um Details wie die Transaktions-ID und die für die Transaktion genutzte Zahlungsmethode anzuzeigen, klicken Sie auf Details.

Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer zur Problembehebung

Da eine „Amazon Payments“-Transaktion mit einem Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer in Verbindung steht, empfehlen wir Käufern, sich mit den Verkäufern in Verbindung zu setzen, um eventuelle Probleme mit den erworbenen Waren zu beheben (zum Beispiel, wenn die Waren nicht geliefert wurden oder sich deutlich von der jeweiligen Beschreibung unterscheiden). Über die spezifischen Transaktionsdetails unter „Mein Konto“ können Sie eine Beschwerde einreichen. Klicken Sie dazu auf der Seite der Transaktions- oder Bestellungsdetails auf Probleme mit dieser Transaktion? oder Probleme mit dieser Bestellung?

Eine schnelle Bearbeitung Ihres Problems können Sie durch Angabe der folgenden Informationen bei Ihrer ersten Kontaktaufnahme unterstützen:

  • Bestellungsdetails, wie die vom Verkäufer zugewiesene Auftragsnummer und die Liste der bestellten Artikel
  • Preise der einzelnen bestellten Artikel
  • Details zur Lieferung
  • Art des Problems/der Probleme mit der Bestellung
  • Die von Ihnen bevorzugte Lösung dieses Problems

Falls das Problem vom Verkäufer nicht behoben werden kann, können Sie direkt über Ihr „Amazon Payments“-Konto einen Käuferwiderspruch einreichen. Lesen Sie dazu unsere Richtlinie zum Widerspruch durch den Käufer.