Übersicht

Käufer-Hilfe > Datenschutz und Sicherheit

Zusätzliche Sicherheitsprüfungen beim Einkauf mit Amazon Pay

Online-Zahlungen mit Amazon Pay werden durch zusätzliche Sicherheitsprüfungen noch sicherer. Während des Bezahlvorgangs werden Sie unter Umständen auf die Website Ihrer Bank oder Ihres Kartenausstellers weitergeleitet, um Ihre Kredit- oder Debitkartenzahlung zu verifizieren.

Die folgenden Informationen helfen Ihnen, die Verifizierung abzuschließen.

Wie funktioniert‘s?

Einmalcode

Per Telefon oder E-Mail

Bank-App

Durch Fingerabdruck oder Gesichtserkennung


Um hohe Sicherheitsstandards zu gewährleisten, kann Ihre Bank oder Ihr Kartenaussteller Anweisungen zur Verifizierung Ihrer Kartenzahlung geben.

Um Ihre Kartenzahlung zu verifizieren, befolgen Sie die Anweisungen auf der Website Ihrer Bank oder Ihres Kartenausstellers genau.

Nachdem Sie die Verifizierung abgeschlossen haben, werden Sie zurück zur Bestellabschlussseite geleitet und erhalten eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung erfolgreich war.

In einigen Fällen werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich bei Ihrem Amazon-Konto anzumelden, um die Verifizierung dort abzuschließen.

Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf die Verifizierung:

Registrieren Sie sich bei Ihrer Bank, um Online-Zahlungen zu aktivieren

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Sicherheitsstandards für Online-Zahlungen bei Ihrer Bank aktiviert haben.

 

Wenn danach gefragt wird, nutzen Sie Einmalcodes oder andere Verifizierungsmethoden, die von Ihrer Bank oder Ihrem Kartenaussteller genutzt werden

Einmal-Verifizierungscodes werden in der Regel an Ihre Handynummer gesendet. Halten Sie Ihr Handy griffbereit, wenn Sie online einkaufen.

Was kann ich tun, wenn die Verifizierung nicht klappt?

Wenn Ihre Bank die Eingabe eines Verifizierungscodes verlangt, versuchen Sie es erneut. Möglicherweise haben Sie einen falschen Verifizierungscode eingegeben. Ein häufiger Fehler ist die Eingabe der Telefonnummer, über die Sie den Sicherheitscode erhalten haben. Wenn Sie erneut eine Fehlermeldung erhalten oder die Verifizierung nicht abschließen können, wenden Sie sich an Ihre Bank oder den Kartenaussteller. Die entsprechende Telefonnummer ist normalerweise auf der Rückseite Ihrer Karte angegeben. Sie können auch versuchen, eine andere hinterlegte Amazon-Zahlungsart zu verwenden.

Was kann ich tun, damit die Verifizierung reibungslos abläuft?

Um die Verifizierung abzuschließen, stellen Sie Folgendes sicher:

  • Sie sind der Kontoinhaber. Die Bank muss die Identität des tatsächlichen Kontoinhabers verifizieren.
  • Lesen Sie die Anweisungen auf der Verifizierungsseite sorgfältig durch und befolgen Sie diese genau.
  • Geben Sie alle angeforderten Informationen korrekt ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer bei Ihrer Bank oder Ihrem Kartenaussteller auf dem neuesten Stand sind.
  • Installieren Sie die neueste App-Version Ihrer Bank oder Ihres Kreditkartenausstellers, sofern die App für die Verifizierung genutzt wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über alle erforderlichen Geräte und Anweisungen Ihrer Bank verfügen, um die Verifizierung abzuschließen.

Müssen alle Zahlungsarten verifiziert werden?

Nein, Sie können das Lastschriftverfahren als bevorzugte Zahlungsart festlegen. Für diese Zahlungsart sind keine zusätzlichen Verifizierungsschritte erforderlich.